BlowerDoor Niederrhein

Zuverlässig. Terminsicher.

Wir stehen Ihnen als Messdienstleister mit Zertifikat vom TÜV für BlowerDoor Tests, Thermografie, Nebelmessungen und Löschgashaltezeiten zur Seite.

BlowerDoor Tests

Thermografie

Nebelmessungen

Löschgashaltezeit

TUeV Rheinland Logo nontransparent
BlowerDoor Minneapolis MiniFan 500x916 1

Quelle: BlowerDoor GmbH

Was ist der Blower Door Test?

Als Messdienstleister für BlowerDoor-Messungen führen wir den Blower Door Test / Luftdichtheitstest für Ihr Gebäude durch, unabhängig der Größe und des Gebäudetyps. Dabei kann aufgrund der Erfahrung und nachhaltigen Kalkulation besonders attraktive Konditionen angeboten werden. Selbstverständlich sind unsere Messungen und unser Zertifikat zugelassen als Nachweis für die KfW und EnEV. Unsere Leistungen umfassen unter anderem:

  • Blower Door Tests / Luftdichtheitstests
  • Gewerbemessungen (Bürogebäude, Lagerhallen)
  • Leckageortung
  • Thermografie
  • Nebelmessungen
  • BlowerDoor Tests in Serverräumen / Löschgashaltezeiten

Eine Terminvergabe kann sehr einfach und schnell stattfinden, sodass auch kurzfristige Messungen realisiert werden können. Blowerdoor Messungen können immer dann stattfinden, wenn die luftdichte Ebene des Gebäudes hergestellt ist. Im einfachsten Fall bedeutet dies, dass der Innenputz aufgetragen, sowie der Einbau der Fenster und der Ausbau des Daches fertiggestellt sind. Weitere Informationen und Antworten auf die meistgestellten Fragen rund um das Thema Blowerdoor und alles was damit zusammenhängt ist in den FAQ zur Verfügung gestellt.

Nachweis für die KFW / EnEV

Unsere Zertifikate können als Nachweis bei der KfW eingereicht werden. Darüber hinaus können diese als Bestätigung zur Erfüllung der EnEV-ANforderungen genutzt werden. Die KfW als Förderer für qualitatives Bauen gewinnt zunehmend an Bedeutung im Bauwesen. Sobald ein Neubau als KfW-Effizienzhaus geplant wird, erreicht das Gebäude einen äußerst hohen Standard. Hieraus resultiert zusätzlich eine finanzielle Förderung der KfW. Sobald ein KfW-Effizienzhaus geplant wird, ist ein BlowerDoor-Test in jedem Fall zwingend erforderlich, da die Blower Door Messung die Qualität des Baus sicherstellt. Somit darf sich der Eigentümer nicht nur über eine finanzielle Förderung, sondern auch die Prüfung der Luftdichtheit des Gebäudes freuen. Hierbei steht die langfristig, nachhaltige Nutzung des Gebäudes im Vordergrund.

Die KfW empfiehlt darüber hinaus einen baubegleitenden Test zur Qualitätssicherung. Baubegleitend meint in diesem Zusammenhang, dass noch alle Gebäudeanschlüsse freiliegen, sodass bei Bedarf Korrekturen vorgenommen werden können. Insbesondere erwähnenswert ist der Innenausbau des Dachgeschosses. Es empfiehlt sich einen BlowerDoor-Test zu machen, bevor die Gipskarton-Verplankung von innen aufgebracht wird. Auf diese Weise können die Anschlüsse der Dampfsperre zum Mauerwerk überprüft werden, was bei späterer Ausführung nur äußerst schwierig stattfinden kann. Sollten bei einem baubegleitenden Test Mängel festgestellt werden, so könnten diese zeitnah und mit wenig Aufwand direkt beseitigt werden.

1200px KfW Bankengruppe.svg

Was ist der Blower Door Test?

Nachfolgend erklären wir Ihnen alles rund um das Thema Blower Door Tests bzw. Messung der Luftdichtheit. Im Rahmen eines Blower Door Tests (teilweise auch Luftdichtheitstest genannt) von Neubauten bzw. Gebäuden im Bestand hat sich international das sogenannte Differenzdruck-Messverfahren durchgesetzt. Hierbei ist insbesondere die Druckdifferenz von innen und außen von Bedeutung. Auf diesem Weg kann untersucht werden, inwiefern konstruktive Schwachstellen in der Gebäudehülle vorliegen. Diesem Test liegt die DIN EN 13829 zugrunde, wonach ein genormter Ablauf vorgeschrieben wird. Seit der Einführung der EnEV 2001 gehört die Prüfung der Dichtigkeit von Gebäuden auch in Deutschland zum Standard.

Ein Blower Door Test wird entweder über die EnEV und/oder die KfW vorgeschrieben. Im Falle eines Neubaus kann der BlowerDoor-Test innerhalb der EnEV vorgeschrieben werden, damit sich die Energiebilanz des Gebäudes verbessert. Dieses Mittel wird immer öfter in Anspruch genommen, da die Ausführung des Tests oft weniger Kosten verursacht als bspw. eine Verstärkung des Dämmmaterials. Bei Gebäuden mit Lüftungsanlagen ist die Prüfung der Luftdichtheit immer vorgesehen, genauso wie bei Niedrigenergie- und Passivhäusern. Die KfW ist als Förderer aufgrund der attraktiven Förderangebote für den Neubau und die Sanierung der meistgewählte Partner. Die KfW schreibt bei allen Förderungen immer einen Blower Door Test vor.

Zertifikat vom TÜV Rheinland

Durch unser Zertifikat vom TÜV Rheinland sind wir offiziell Blower-Door-Messdienstleister (TRA). Mit einer Weiterbildung beim TÜV Rheinland für die DIN EN 13829 messen wir daher stets auf der aktuellen Gesetzeslage. Jährlich findet eine Auffrischung statt, sodass eine professionelle Ausführung stets gewährleistet werden kann.

TUeV Rheinland Logo